Das erste NesoMi Ferienapartment in Finsterbergen fertiggestellt

0 Comments

Heute zeige ich euch in einem kleinen unbearbeiteten Video, wie es in der ersten fertigen Ferienwohnung nun ausschaut.

 

Ich möchte mich als Erstes bei all den Menschen bedanken, die dieses Projekt  unterstützen.

Leider hat sich wie viele von euch wissen durch Corona und andere Widrigkeiten alles sehr in die Länge gezogen bis die erste Wohnung fertiggestellt werden könnte. Aber jetzt haben wir es geschafft und nun werden wir die ersten Feriengäste dort begrüßen können.

Die Tage wird ein Formular erstellt, in dem man dann online für sich oder Bekannte einen kostenlosen Ferienplatz anfragen kann. Aber bitte wirklich nur dieses Angebot in Anspruch nehmen, wenn man zu dem Personenkreis gehört, die finanziell nicht in der Lage wären ein paar Tage einmal herauszukommen.

Die Nebenkosten sind allerdings immer zu tragen. Diese werden sich um die 10 € pro Übernachtung bewegen. Die genaue Summe werden wir in den nächsten Tagen bekannt geben. Falls es Menschen geben sollte, die sich auch diese Nebenkosten nicht leisen können, versuchen wir einen Paten zu vermitteln, der diese Kosten dann übernimmt. Einige haben sich schon gemeldet, um diese Kosten dann zu tragen.

Um den Unterhalt und auch die weiteren Sanierungsarbeiten finanzieren zu können, kann man die Ferienwohnung auch gegen Spende mieten. Auch das kann man über das Formular, das ich die Tage online stellen werde, anfragen.

Ich bitte euch, mich nicht mehr persönlich anzuschreiben. Ich werde nicht mitentscheiden, wer dann die Ferienwohnung nutzen darf. Es wird teilweise das Los entschieden oder in speziellen Fällen werden das auch Mitglieder von NesoMi e.V eine Zusage erteilen können.
Für alle, die noch immer nicht wissen, worum es geht, hier noch einmal der Link zu der Projektbeschreibung: https://nesomi.net/finsterberg

Wenn auch du das Projekt unterstützen möchtest, findest du über diesen Link verschiedene Möglichkeiten: https://jotformeu.com/210823009449049

Categories:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.